COVID-19

In der Corona-Krise tun wir bei Mitosis alles, um das Ansteckungsrisiko und die Infektionskette so zu minimieren, dass trotz allem niemand auf Co-Working und wichtige Meetings verzichten muss.

Wir haben ein Konzept erarbeitet, das sicherstellen soll, dass die Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der WHO erfüllt werden.

Dazu gehören folgende Punkte:

Auf unserer Fläche von 300m2 (über zwei Etagen) können wir einen Mindestabstand von 1,5m zwischen Gästen oder Co-Workern garantieren. Es ist genug Platz da.

Eine variable und individuelle Anordnung der Tische und Stühle trägt ebenso dazu bei, den Mindestabstand zu sichern.

Durch große beidseitige Fensterfronten können wir den Raum ausreichend be- und entlüften.

professionelle Reinigung und Desinfektion aller Oberflächen, Bedienungen, Bildschirme etc. vor und nach jeder Buchung

ausreichend Händedesinfektionsmittel, Papierhandtücher und Seife

Stifte und Papier einzeln für jede(n) Teilnehmer(in)

geschlossene Mülleimer

ein großer Bildschirm und schnelles Internet, um auch Videokonferenzen zu ermöglichen

Wir von Mitosis möchten, dass Eure Meetings auch trotz Lockdown Light weiterhin sicher stattfinden können. Zusätzlich zu unserem Hygiene-Konzept bieten wir Euch daher ab sofort noch einen weiteren und zusätzlichen Schutz an, der sich optional dazu buchen lässt: für nur 10,00 Euro pro Person kann jede*r Teilnehmer*in direkt bei uns einen Antigen-Schnelltest machen lassen, der durch ein externes und medizinisches Fachpersonal durchgeführt wird, sodass man innerhalb von 10 Minuten Bescheid weiß, ob man am Meeting teilnehmen darf und das Meeting sicher stattfinden kann.